<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

50 Jahre voller Schwung – bunt gemischt aus Alt und Jung

Jubiläumskonzert am 24. März in Westheim


Der Chor nach der Probe

Wir, der Posaunenchor Westheim-Urfersheim, gestalten am

Samstag, 24. März, um 19 Uhr in der Westheimer Kirche St. Gumbertus

ein Jubiläumskonzert anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens im Jahr 2018. Nach dem Motto „50 Jahre voller Schwung – bunt gemischt aus Alt und Jung“ möchten wir in diesem Konzert zeigen, was uns verbindet: die Musik und die Freude am gemeinsamen Musizieren, der Zusammenhalt und eine super Gemeinschaft! Bei uns darf auch mal gelacht werden und im nächsten Moment sind wieder alle mit voller Konzentration dabei, um ein anspruchsvolles Stück zu spielen.  Und genau das wollen wir mit diesem Konzert zum Ausdruck bringen. Nicht nur unser Chor ist „bunt gemischt“, sondern vor allem unsere Liedauswahl – von klassisch bis modern, von gefühlvoll bis schwungvoll. Unterstützt wird die bunte Mischung durch den Chor „die Kreuzschnäbel“ aus Sugenheim, der ebenfalls an dem Konzert mitwirken wird. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich selbst ein Bild zu machen und freuen uns auf Ihr Kommen! Eintritt ist frei.