<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

500 Jahre Evangelisches Pfarrhaus – wie geht es weiter?

Das Museum Kirche in Franken lädt ein zur Podiumsdiskussion am 16. November


Besonderheit in der Spitalkirche: Die bunten Bögen über dem Chorraum

Das evangelische Pfarrhaus blickt auf eine 500-jährige Vergangenheit zurück, die Zukunft scheint dagegen ungewiss. So steht z. B. die Präsenzpflicht in der Diskussion, oft fehlt der Pfarrernachwuchs, v. a. am Land. Wie geht es weiter? In einer Podiumsdiskussion erörtern Verantwortliche theologische und kirchenpolitische Aspekte und zeigen aktuelle Tendenzen auf.

Teilnehmer: Regionalbischöfin Gisela Bornowski, Prof. Dr. Klaus Raschzok, Dr. Christian Eyselein, Dekanin Karin Hüttel, Dr. Andrea Thurnwald. Moderation: Dr. Ulrike Schorn

Zeit: Donnerstag, 16.11.17, 19.30 Uhr

Ort: Bad Windsheim, Kräuter-Apotheke, Baugruppe Stadt des Freilandmuseums. Eintritt frei.



Die Podiumsdiskussion gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung:

Nicht Dorfhaus und nicht Villa…

Evangelische Pfarrhäuser in Franken

3. Juni – 17. Dezember 09 - 18 Uhr

Die Reformation vor 500 Jahren blieb auch für das Pfarrhaus nicht ohne Folgen: So lebte unter seinem Dach nun oft eine große Familie. Die Ausstellung spannt einen zeitlichen Bogen von der Reformation bis heute und blickt auf das Pfarrhaus als Gebäude, aber auch auf Leben und Alltag seiner Bewohner. Verteilt auf zwei Standorte im Museum entfaltet sich dabei ein buntes Themenspektrum von der »Baustelle« Pfarrhaus über das Amt des Pfarrers und die vielen Aufgaben der Pfarrfrau bis hin zum Pfarrgarten, zu Kunst und Musik im Pfarrhaus und zum besonderen Verhältnis zwischen Pfarrhaus und Dorf. Dabei zeigt sich die immense Vielfalt evangelischer Pfarrhäuser in Franken.

Ort: Bad Windsheim, Spitalkirche in der Rothenburger Straße und Ausstellungsscheune (Haus 6) im Freilandmuseum