<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Was baut mich auf? - Wie werde oder bleibe ich gesund?

Themengesprächsreihe beginnt am Dienstag, 21. November


„Was baut mich auf?“

Themengesprächsreihe im Winterhalbjahr 2017/18

jeweils von 19.30 bis 21 Uhr im Lutherhaus (Bad Windsheim)


Der Reformator Martin Luther wurde von Ängsten und Zweifeln geplagt. Was hat ihn umgetrieben? Und wie gehen wir heute mit bedrängenden Fragen um? Was hilft, zuversichtlich den Alltag anzupacken? In drei Themengesprächsabenden wird Martin Luther als suchender und ringender Mensch vorgestellt – und mit Fragen unserer Zeit konfrontiert. Nach einem historischen und aktuellen Impuls schließt sich eine offene Gesprächsrunde an.



Dienstag, 21. November

Was baut mich auf? - Wie werde oder bleibe ich gesund?

Martin Luthers Leben war oft durch psychosomatische Beschwerden beeinträchtigt. Das trifft auch heute viele Menschen. Was baut auf, wenn man mit seinen Gefühlen im Keller ist? Was ist „Salutogenese“, und kann sie weiter helfen?

Mit Dekanin Karin Hüttel und Klinikseelsorger Pfarrer Jürgen Hofmann



Vorschau 2018:

Donnerstag, 4. Januar 2018

Was baut mich auf? Musik - ein Heilmittel?

Martin Luther liebte besonders die Weihnachtslieder und hat viele selbst verfasst. Auch heute gehört das Singen und Musizieren oder das Hören von Musik zur Weihnachtszeit. Kann die Musik auch in persönlichen Krisen stabilisieren?

Informationen, Gespräch und Möglichkeit zum Singen eines persönlichen Lieblings- Weihnachtsliedes mit professioneller Begleitung am Klavier.

Mit Dekanin Karin Hüttel und Kirchenmusikdirektorin Luise Limpert



Mittwoch, 14. März 2018

Was baut mich auf? Kann der Glaube helfen?

Mit Pfarrer i. R. Hermann Eßel, Ickelheim