UnteraltenbernheimUnternzennEgenhausen

Sie sind hier: Startseite / Pfarreien / Unteraltenbernheim

Grußwort der Pfarrerin

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinden Unteraltenbernheim, Egenhausen und Unternzenn im Dekanatsbezirk Bad Windsheim ( Landkreis Neustadt / Aisch – Bad Windsheim ).
Zu unserer ländlichen Pfarrei im oberen Zenngrund gehören die Kirchengemeinden Unteraltenbernheim ( ca. 340 Gemeindeglieder ), Egenhausen ( ca. 200 Gemeindeglieder ) und Unternzenn (ca. 240 Gemeindeglieder ).

Mit den Nachbargemeinden Obernzenn mit Urphertshofen arbeiten wir eng zusammen. In den Kirchengemeinden des oberen Zenngrunds gibt es Angebote für Menschen aller Altersstufen: Sie können Gemeinschaft erleben, miteinander singen und sie hören die gute Nachricht vom liebenden Gott, der jede/n einzelne/n wertschätzt, so wie er oder sie ist und gleichzeitig Impulse gibt, sich weiterzuentwickeln und immer mehr zu dem Menschen zu werden, der man sein könnte.
Immer wieder gibt es gottesdienstliche Höhepunkte, bei denen Vereine aus den Orten mitwirken, es gibt musikalische Höhepunkte und Erlebnismöglichkeiten für Kinder. Das große Engagement der Mitarbeitenden macht dies möglich. Wir versuchen immer wieder Menschen zu finden, die gerne ihre Stärken und Begabungen einbringen.
Auch die Besonderheiten der einzelnen Orte werden gewürdigt und in die Arbeit eingebunden:

Unteraltenbernheim hat einen wunderbaren Ort für die gemeinsamen Himmelfahrtsgottesdienste, ein langjähriges, aktives Kindergottesdienstteam und den Posaunenchor. In Egenhausen ist der moderne Chor Go(o)d Vibration entstanden, auch hier gibt es ein langjähriges, aktives Kindergottesdienstteam und die Dorfjugend trifft sich nach der Konfirmation noch im Gemeindehaus.

Obernzenn bringt zum Beispiel einen Schwerpunkt in puncto Kirchenmusik ein: Der Kirchenchor hat hier seinen Sitz, und unter Bernd Uhlmann, dem ehemaligen Dekanatskantor, der sich hier zur Ruhe gesetzt hat, finden immer wieder klassische Konzerte statt, und eine reiche Kinder- und Jugendchorarbeit. In Urphertshofen gibt es viele Frauen, die sich im Second-Hand-Basar engagieren, der 2x im Jahr stattfindet und den Erlös an Gruppen in den Gemeinden spendet. In Unternzenn wurde viel geleistet beim Aufbau der ausgebrannten Kirche und in Breitenau steht eine kleine Kapelle. Die beiden Pfarrerinnen arbeiten nach Schwerpunkten und können so ihre jeweiligen Begabungen ideal einsetzen und einander ergänzen: Pfarrerin Schmolinsky ist zuständig für den Gemeindebrief, Pfarrerin Kaplick für die Bereiche Kinder- und Jugendarbeit; die Konfirmandenarbeit wird gemeinsam verantwortet, unterstützt durch ein großes Team von Erwachsenen für den monatlichen Unterricht und JugendmitarbeiterInnen für das Wochenende, das Konfi-Camp und andere besondere Ereignisse. Die Kirchengemeinde Obernzenn ist Trägerin der beiden Kindergärten in Obernzenn: Kindergarten Pusteblume mit zwei Regelgruppen und Kindergarten Sonnenblume für unter-3-Jährige.

Jetzt haben Sie einiges über unsere Gemeinden erfahren.

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen mögen und uns Ihre Fragen und Anregungen mitteilen, und wir laden Sie herzlich ein zu kommen, mit uns zu feiern und sich in den Gemeinden zu engagieren mit Ihren Gaben und Möglichkeiten.

Herzliche Grüße

Pfarrerin Wiebke Schmolinsky und die Mitglieder der Kirchenvorstände

Gemeinden der Pfarrei Unteraltenbernheim