Aktuelles

Mit den Sterndeutern unterwegs

Was machen die Sternsinger, wenn sie nicht von Haus zu Haus gehen können?

Buchheim. Sternsinger konnten leider auch in diesem Jahr in Buchheim und Pfaffenhofen nicht von Haus zu Haus gehen. Stattdessen machten sich die Kinder und Jugendlichen mit Erwachsenen jeden Alters beim Familiengottesdienst auf einen kleinen Weg durch das Dorf. Der Gottesdienst am Epiphaniasfest zum Thema "Mit den Sterndeutern unterwegs" begann in der Kirche. An einigen Stationen wurde den Sterndeutern von damals nachgespürt und anhand einer Geschichte überlegt, was wir Menschen heute dem Jesuskind schenken könnten. Eine Antwort auf diese Frage steckt im Weihnachtslied von Paul Gerhardt: „Ich steh an deiner Krippen hier“.  Dort heißt es: Ich „schenke dir, was du mir hast gegeben. Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn, Herz, Seel‘ und Mut, nimm alles hin und lass dir´s wohl gefallen.“

Das sangen alle gemeinsam am Schluss in der Kirche.

Die Station auf dem Foto ist bei der Futter-Krippe in einem „Stall“, der von engagierten Gemeindemitgliedern eigens für das Krippenspiel am Heiligen Abend errichtet worden war.