<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Abschied und Neubeginn im Advent

Kirchenvorstände wurden in ihr Amt eingeführt


Der Kirchenvorstand aus Buchheim und Pfaffenhofen

Die alten und neuen Mitglieder des Kirchenvorstands in Bad Windsheim vor dem Dekanatsgebäude (Foto Hartmut Assel)

Die neu gewählten und berufenen Mitglieder in Bad Windsheim (Foto Hartmut Assel)

Der Burgbernheimer Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand aus Ergersheim

Der Kirchenvorstand aus Obernzenn

Am 1. und 2. Adventssonntag wurden in den Kirchengemeinden die alten Kirchenvorstände verabschiedet und die neuen ins Amt eingeführt. Hier eine Auswahl aus den Kirchengemeinden.

Bereits am 2. Dezember war es in Burgbernheim soweit: Der neue Kirchenvorstand wurde mit Lesung, Gebet und Segen in sein Amt eingeführt. Laura Heckel, Dagmar Berlacher (vordere Reihe, 1. und 2. von rechts), Peter Goldberg, Sebastian Busse und Marcus Kramer (hintere Reihe, von rechts). Pfarrer Wolfgang Brändlein gehört dem Kirchenvorstand qua Amt an. Sabine Schmidt (vordere Reihe, 3. von rechts) gehört dem erweiterten Kirchenvorstand an. Ein österliches Auferstehungskreuz wird sie ebenso begleiten wie der Segen, der ihnen zugesprochen wurde.

Ebenfalls am 2.12.2018 wurden in Wiebelsheim eingeführt: Christa Roth, Karin Scharf, Kerstin Hopfner, Niko Schneider (kein Foto!)


In Bad Windsheim wurden neun Mitglieder gewählt: Dentzer Claudia, Dietrich-Kämpf Erika, Engelhardt Ingrid, Gaimann Christian, Gerhäuser Johannes, Knorr Marion, Löffler Thomas, May Gerhard und Zehelein Gerda, dazu noch drei berufen: Bernd Bach, Friederike Enser und Birgit Schönamsgruber. Am Sonntag, den 9. Dezember, 2. Advent, wurden sie in ihr Amt eingeführt, außerdem wurden fünf Mitglieder des alten Kirchenvorstands mit Dank und Urkunde verabschiedet: Ilse Bogendörfer, Klaus Braune, Peter Goldberg, Rudolf Saibel und Dr. Ursula Stadler.

Ebenfalls am 9.12.2018 fand die Einführung für Buchheim und Pfaffenhofen-Bergtshofen statt. Für Buchheim wurden eingeführt: Dr. Carola Kister, Michaela Müller, Rudi Meyer, Friedrich Endres. Für Pfaffenhofen-Bergtshofen wurden eingeführt: Andrea Geuder, Sonja Markert, Elke Müller, Martin Schmidt. Das Foto zeigt die neu Eingeführten aus Buchheim und Pfaffenhofen-Bergtshofen zusammen mit den aus dem KV Verabschiedeten.

Ebenfalls am 9.12.2018 war die Einführung in Ergersheim. Hier sind im KV: Anna Gesell, Birgit Selbert, Christine Tanch, Otto Rückert, Robert Förster, Richard Gehret.

 


Zum neuen KV Marktbergel gehören: Nicole Beck, Jutta Braun, Barbara Goller, Christine Goller, Katharina Junger, Dr. Renate Kern, Stefanie Kurtz, Thorsten Thürauf.

Zum neuen KV Ottenhofen gehören: Christina Merz, Evelyn Merz, Anita Kuboth, Thomas Wagner


Der KV Obernzenn besteht aus Geißendörfer Manuela, Sauerhammer Claudia, Sturm Georg und Schwiersch Martin, dazu die Ersatzleute Heger Marina und Göller Rudolf.

Der KV Urphertshofen besteht aus Arold Heike, Blank Heike, Gillwald Tobias und Vogelhuber Helmut, dazu als Ersatzfrau Ammon Eva.