<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Fröhlich glauben

Drei Gottesdienste in der Seekapelle, aber ein Ziel! Am Sonntag um 10 Uhr zieht der Blues ein in die Seekapelle


Wer den Blues liebt, sollte de 24. Februar in der Seekapelle nicht verpassen!

Café-Gottesdienst: Lassen Sie es sich schmecken!

Für junge Menschen gibt es verschiedene Stationen, sogar unter dem Turm

Bad Windsheim. Die Seekapelle in der Kurstadt eignet sich im Winter für besondere Gottesdienste, da sie beheizbar und da die Bestuhlung flexibel ist. "Fröhlich glauben", dieses Motto könnte man über alle drei Gottesdienste setzen, einer steht noch aus, der

 

Blues-Gottesdienst!

Am Sonntag, 24. Februar, um 10 Uhr wagt sich Pfarrer Helmut Spaeth zusammen mit Harald Kirchdörfer und seiner Band an den Blues. Zu Unrecht als „sündige Musik“ abgestempelt, finden sich im Blues eine Vielzahl von Themen, die mit Glauben zu tun haben. Außerdem haben so manche Blues-Musiker ihre Wurzeln im Gospel, weshalb der Blues als Teil der schwarzen Musik Amerikas auch in den Kirchen einen Platz findet.

Passen also auch in Bad Windsheim Kirche und Blues zusammen? „Natürlich!“, meinen Harald Kirchdörfer und Helmut Spaeth und wollen durch Liedauswahl und Texte den Beweis erbringen. Höhen und Tiefen des Lebens stehen da neben der Lebenslust und den Abgründen des Lebens. Und auch ein selbstbewusster Glauben findet in der Musik seinen Ausdruck.

Herzliche Einladung an alle, die das Experiment wagen und sich auf eine etwas andere Art von Gottes Wort ansprechen lassen.

 

Die beiden Gottesdienste sind gelaufen:

Jugendgottesdienst

Am Samstag, 9. Februar, findet um 19 Uhr ein Gottesdienst für und mit jungen Menschen statt. Dazu lädt die Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Bad Windsheim ein.


Kaffeegottesdienst

Am Sonntag, 10. Februar, findet am Nachmittag um 14 Uhr ein „Kaffeegottesdienst“ statt. Dekanin Karin Hüttel und Kantorin Luise Limpert gestalten ihn unter dem Motto „Fröhlich glauben“. Im Anschluss wird zu einem Verweilen in der Seekapelle bei Gebäck und Kaffee/Tee herzlich eingeladen.