<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Frohe Weihnachten

Erkennen Sie den Fehler auf dem Bild? Bitte hier klicken!


Erkennen Sie den Fehler?

Eine überraschende Antwort

Die Karten kann man bestellen bei gott.net/jamarkt/weihnachten2019.html

Sternenweg zur Krippe aus Lenkersheim

Weihnachtskrippe aus Buchheim

Krippe aus St.Kilian Bad Windsheim

Krippe aus Deutenheim

Krippe aus Ergersheim

Krippe aus Ipsheim

Krippe aus Obernzenn

Sie haben richtig vermutet: Es ist alles falsch!

Denn Weihnachten ist der Geburtstag von Jesus. Gott hat ihn auf die Welt geschickt, um seinen Menschen zu zeigen, wie sehr er sie liebt. Das muss man feiern!

Das wird an Weihnachten gefeiert:

Gott wird Mensch 

Das Licht scheint in der Finsternis

Gottes Liebe wird sichtbar und greifbar in einem Kind

Besuchen Sie doch einen der vielen Gottesdienste, die zum Fest in den Kirchengemeinden angeboten werden.

Bitte klicken Sie auf Ihre Gemeinde und schauen Sie unter Termine nach, wann die Gottesdienste am Heiligen Abend, am 1. und 2. Weihnachtstag beginnen.

Und betrachten Sie hinterher die Weihnachtskrippe, die die frohe Botschaft für die Augen zum Sehen und für die Hände zum Greifen umsetzt. Einen kleinen Vorgeschmack bekommen Sie hier hier auf der Webseite, eine Auswahl von verschiedenen Krippen aus dem Dekanat Bad Windsheim. Jede vermittelt auf ihre Weise die frohe Botschaft:

"Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr!"