<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Kindertagesstätte Arche Noah stellt das neue Logo vor

Die Kindertagesstätte Arche Noah Burgbernheim in evangelischer Trägerschaft hat ein neues Logo. Dies wurde am 22. November der Öffentlichkeit vorgestellt.


Das neue Logo ist fertig - und zeigt sich nun auch der Öffentlichkeit.
Am Hauptgebäude am Kapellenberg und am Herrenkellerschulhaus, wo zwei weitere Gruppen untergebracht sind, wurde ein Schild mit dem Logo angebracht. Roswitha Rachinger, gelernte Designerin, hat das Logo nach den Vorstellungen des Kindertagesstätten-Ausschusses entwickelt.

Das Logo der Kindertagesstätte Arche Noah besteht aus Wort und Bild, welche in bestmöglicher Harmonie zueinander gestellt wurden. Die einzelnen Bildelemente und Farben spiegeln einen tieferen Sinn wieder:

Das Boot steht für die biblische Arche Noah, die Sicherheit und Schutz bietet, wie auch als Sinnbild für die Gemeinde.

Der Regenbogen ist Symbol für Gottes Gnade in den Farben gelb für die vielen gelben Fenster des Hauses, die viel Sonne hereinlassen, grün für den wunderbaren, großen und viel geliebten Garten, blau für das Wasser des Lebens.

Das Kreuz und der Fisch im lila der evangelischen Kirche sind Symbole des christlichen Glaubens und zeigen auch die Verbundenheit mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Bayern.

Für etliche Anwendungen wird  noch ein so genanntes Claim (ein Slogan oder Kurzprofil) hinzugefügt: „gemeinsam leben lernen wachsen“. Darin kommt der pädagogische Auftrag und die Verpflichtung zur Inklusion aller Kinder zum Ausdruck.

Herzlichen Dank an Roswitha Rachinger für das tolle Logo. Herzlichen Dank auch dem KiTa-Ausschuss und dem KiTa-Team für die Unterstützung.