<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Mit Kindern beten

Beim Krabbelgottesdienst in St. Johannis Burgbernheim wurde das Thema "Mit Kindern beten" gefeiert


Beim Krabbelgottesdienst Ende Februar 2019 wurde "Mit Kindern beten" thematisiert und gefeiert. Die Kinder trugen Situationen zusammen, in denen Menschen beten. Für jede Situation wurde ein Gegenstand an eine Pinnwand gehängt. "Wir beten vor dem Essen" und "vor dem Schlafen" oder "im Krabbelgottesdienst".

Auch andere Situationen wurden genannt:
Einfach wenn wir glücklich und fröhlich sind.
Wenn jemand krank ist, kann er Gott bitten.
Viele Menschen beten, wenn sie im Friedhof an einem Grab stehen.

Dass auch Tanz ein Gebet sein kann, merkten Kinder und Eltern, als sie zum bekannten Lied "Lasst uns miteinander singen, beten, loben den Herrn" einen einfachen Schreittanz machten.

Am Ende bekam jedes Kind zwei Bastelbögen für einen Gebetswürfel geschenkt.
Schon am Nachmittag trafen die ersten Fotos der gebastelten Gebetswürfel im Pfarrhaus ein.