<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Aktuelles

Aktuelles

Trauercafé

Start in Marktbergel am Donnerstag, den 14. Februar, dann einmal monatlich


Marktbergel. In unserem Trauercafé finden Sie Gleichgesinnte, um sich auszutauschen, und auch einen Platz, an dem ihre Trauer willkommen ist.

Es geht nicht darum zu trösten, sondern darum, die Trauer ernst zu nehmen und zu respektieren. Eine Ermutigung, sich selbst auf den Schmerz einzulassen; um sich dann auf die Suche machen zu können, was hilfreich sein könnte für den eigenen persönlichen Trauerweg. Im Trauercafé sind wir da, hören zu und unterstützen Trauernde auf der Suche nach guten Möglichkeiten, mit dem Tod eines Verstorbenen leben zu können.

Das Trauercafé ist ein offenes, niederschwelliges Angebot, um außerhalb der eigenen vier Wände in Kontakt mit anderen Trauernden zu kommen. In einem geschützten Rahmen und einer wertschätzenden Atmosphäre werden Gespräche angeboten. Es können über das Trauercafé hinaus Kontakte zu Gleichgesinnten gefunden werden; wenn nötig geben wir Empfehlungen über weitere Angebote, wo sich Trauernde Unterstützung holen können.

Das Trauercafé ist offen für Menschen aller Konfessionen und Weltanschauungen. Es findet einmal monatlich kostenfrei statt unter dem Dach des Vereins für Krankenpflege Burgbernheim / Marktbergel e.V. und dem Hospizverein Bad Windsheim e.V. unter folgender Adresse: Gemeindehaus Sankt Kilian, Am Niederhof 5 in 91613 Marktbergel; es dauert etwa 2 Stunden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Team des Trauercafés besteht derzeit aus speziell geschulten ehrenamtlichen Begleiterinnen, die alle selbst ihre Trauererfahrungen mitbringen. Natürlich stehen alle MitarbeiterInnen unter Schweigepflicht.

Am Anfang des Trauercafés sind die Trauernden bei Kaffee und Kuchen zu einem lockeren Austausch eingeladen. Anschließend wird sich nach einem angeleiteten Impuls zu einem bestimmten Aspekt der Trauer ausgetauscht.

Die Termine:

14. Februar 2019

14. März 2019

11. April 2019

09.Mai 2019

13. Juni 2019

11. Juli 2019

08. August 2019

12. September 2019

10. Oktober 2019

14.November 2019

12. Dezember 2019