Aktuelles

Es ist so wichtig, dass wir miteinander vor Gott einstehen

Ökumenisches Friedensgebet immer am Montagabend um 19 Uhr in St. Kilian: 19 Minuten Miteinander

Friedensgebet am 11.4.2022 mit dem Männerchor 1848 - Eintracht Diespeck, Joachim Kern am Klavier und Andrea Florencia Roldán-Cativa an der Bratsche (Fotos: Johannes Kern)

Gäste aus der Ukraine beim Friedensgebet

Bad Windsheim im Mai 2022. Das ökumenische Friedensgebet "19 Minuten Miteinander" geht weiter, immer am Montagabend um 19 Uhr in der großen Stadtkirche St. Kilian! Es wird von den Kirchengemeinden und christlichen Gemeinschaften in Bad Windsheim getragen.

Im Januar hatte das Friedensgebet begonnen, weil Christinnen und Christen aus Bad Windsheim gegen die Spaltung und für Gemeinsamkeit in unserer Gesellschaft eintreten und gemeinsam für den Frieden beten wollten. Durch den Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine trat dann das Gebet um Frieden in den Vordergrund.

Seit Mitte März sind auch immer wieder Gäste/Geflüchtete aus der Ukraine dabei, die in der Nähe von Bad Windsheim untergekommen sind. Da gab es bewegende Momente, als sie sich für unsere Gebete um den Frieden bedankten.

Das ökumenische Friedensgebet soll bis zum Pfingstmontag weitergeführt werden.