<strong>Dekanatsbüro</strong>Dr.-Martin-Luther-Platz, Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick von Aischquelle auf Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Blick auf Ickelheim im Frühling<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Burg Hoheneck<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>hinten Frankenhöhe, vorne Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Windsheimer Becken im Winter<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Von Wiebelsheim bis Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Gottesdienst im Kurpark Bad Windsheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Am Dachsberg bei Oberntief<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Schafherde an der Frankenhöhe<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>KonfiCamp-Team auf Burg Feuerstein<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>St. Gumbertus Westheim im Abendrot<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Morgennebel bei Burgbernheim<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Königsberg<strong>Dekanat Bad Windsheim</strong>Paramente für die Kongopartnerschaft

Sie sind hier: Startseite / Dekanat / Einrichtungen / Gemeindehäuser

Alle Gemeindehäuser

Gemeindehaus Kilians-Kirche

Am Niederhof 5
91613 Marktbergel

Während die Veitskirche schon immer die Hauptkirche war und ist, hat die Kilianskirche (am Niederhof) eine sehr wechselvolle Geschichte. Um 1200 erbaut, diente sie zuerst einer Laienbruderschaft der Franziskaner als Wirkungsstätte. Später gehörte sie zum Deutschordensschloss in Virnsberg. Nach der Reformation wurde sie zur Nebenkirche, in der während der Woche Gottesdienst war oder Taufen, Trauungen, Beerdigungen fürs "untere Dorf". Von 1925 bis 1950 diente sie sogar als Turnhalle und Theatersaal. Schließlich wurde sie 1983-85 zum Gemeindehaus in der jetzigen Form umgebaut. Hier findet ein großer Teil der Gemeindearbeit für Jung bis Alt - aber auch Taufen und Andachten statt.


Zurück zur Liste