<strong>St. Kilian</strong>Bad Windsheim<strong>Dekanat und Pfarramt</strong>Bad Windsheim<strong>Altar Seekapelle</strong>Bad Windsheim<strong>St. Kilian</strong>Bad Windsheim<strong>Nacht der offenen Kirche in St. Kilian</strong>Bad Windsheim<strong>Gemeindezentrum (im Moment geschlossen)</strong>Bad Windsheim<strong>Seekapelle und Seegasse</strong>Bad Windsheim<strong>Zwölfbotenaltar Seekapelle</strong>Bad Windsheim<strong>Orgel St. Kilian</strong>Bad Windsheim<strong>Stadtkrone mit St. Kilian</strong>Bad Windsheim<strong>Kindergarten St. Lukas</strong>Bad Windsheim<strong>Kindergarten St. Markus</strong>Bad Windsheim<strong>Kindergarten St. Matthäus</strong>Bad Windsheim<strong>Seekapelle Chorbogen</strong>Bad Windsheim<strong>Lutherhaus</strong>Bad Windsheim<strong>Spitalkirche Glocke</strong>Bad Windsheim

Sie sind hier: Startseite / Pfarreien / Bad Windsheim / Aktuelles / Detail

Eine kleine Auszeit gefällig? Wir laden Sie ein!

8. Bad Windsheimer Orgelsommer endet am 25. August mit der Orgelmatinee in St. Kilian


Kirchenschiff mit Orgel St. Kilian

Orgelprospekt

Ausschnitt aus dem Engelsorchester über der Orgel

Bad Windsheim, Stadtkirche St. Kilian
Kirchweihsonntag, 25. August um 11 Uhr

Im Anschluss an den Festgottesdienst zur Kirchweih (Beginn 10 Uhr) lädt die Evang. Kirchengemeinde zur Orgelmatinee mit Choralbearbeitungen zeitgenössischer Komponisten zu „Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herren“.

Interpret ist Christoph Beyrer, Kantor in Neustadt a. d. Aisch. Auf seinem Programm stehen außerdem die Vater-Unser-Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy und ein Präludium von Dietrich Buxtehude.

 

Hier die abgelaufenen Konzerte des Orgelsommers 2019:

„Lobsinget, lobsinget Gott, lobsinget unserm König!“

Dies steht in großen Lettern auf dem Medaillon an dem Orgelprospekt in St. Kilian. Der 8. Bad Windsheimer Orgelsommer samstags 16.30 Uhr wird dieses Motto aufgreifen, denn in diesen Konzerten klingen Liedthemen an:

3. August
„Te deum laudamus“ (Mark Charpentier) mit Hermann Bohrer, Wunsiedel,

10. August
„Jesu, meine Freude“ mit KMD Luise Limpert, Bad Windsheim,

17. August
festliche Präludien von J. S. Bach u. a. mit Florian Rauscher,

schließlich Kirchweihsonntag, 25. August um 11 Uhr
Choralbearbeitungen zeitgenössischer Komponisten zu „Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herren“ zur Orgelmatinee. Interpret ist Christoph Beyrer, Kantor in Neustadt a. d. Aisch. Auf seinem Programm stehen außerdem die Vater-Unser-Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy und ein Präludium von Dietrich Buxtehude.


Von besonderem Reiz dürfte das erste Konzert sein, denn Herr Bohrer wird über Choräle improvisieren, die sich die Besucher wünschen.

Die Besonderheit am 10. August ist eine Orgelführung mit Einblick in das Innenleben des Instruments im Anschluss an das Konzert.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, Spenden für den Erhalt der Orgel werden erbeten. Die Kosten des Orgelsommers trägt der Förderverein für Orgelbau und Kirchenmusik.

 

Flyer mit dem Programm siehe unten!