Aktuelles

Führungen

Die Friedhofsverwaltung bietet Gruppen nach vorheriger Anmeldung Führungen auf dem Friedhof an. Von Kindergartengruppen, Schulklassen, Konfirmanden bis hin zu Jubiläumskonfirmationen ist eine Führung durchaus möglich. Interessante Informationen rund um den Friedhof machen die Führung lebhaft und sehr abwechslungsreich. Festgesetzte Führungen für die Gemeinde werden rechtzeitig hier und in der Presse bekanntgegeben. Inzwischen sind wir mit den Führungen im Programm der KKT Bad Windsheim aufgenommen.

Bestattungen und Trauerfeiern während der Corona-Krise

Wie Sie sicher den Meldungen der Regierung entnommen haben, können die Trauerfeiern im Moment nur unter bestimmten Hygienevorschriften stattfinden. Näheres erfahren Sie im Gespräch mit der Friedhofsverwaltung, mit Ihrem Bestattungsinstitut und Ihren Geistlichen.

Rasenerdgräber

Rasenurnengräber gibt es bei uns seit längerer Zeit. Der Grund ist oft keine Angehörigen zu haben, die sich um eine Grabpflege kümmern. Doch nicht jeder möchte sich kremieren lassen. Deshalb bieten wir seit kurzer Zeit auf dem Friedhof Rasenerdgräber zur Bestattung an. Die Bedingungen finden Sie in der z.Zt. gültigen Satzung. Ein Grabmal muss auf dem bereits angelegten Fundament aufgestellt werden. Vor diesem kann entweder eine Schale oder eine Vase abgestellt werden. Die gesamte Fläche wird von der Friedhofsverwaltung begrünt, stets aufgefüllt und gepflegt.

Bank- und Baumpatenschaften

Nachdem wir vor vielen Jahren sehr gute Resonanz zum Aufruf für Baum- und Bankpatenschaften erhalten haben, sind wir momentan wieder am „Aufrufen“. Gerne würden wir Sie als Paten für einen Baum oder eine Bank gewinnen. 33 Bänke sind inzwischen aufgestellt und warten drauf, ein Spendenschild mit Ihrem Namen zu erhalten.

Auch junge und frische Bäume wurden 2020 schon gepflanzt und würden sich freuen Sie als Pate zu haben. Natürlich sind schon gepflanzte auch in unserer Liste vermerkt und können „erworben“ werden.

Schauen Sie doch auf dem Friedhof an den Bänken, wo noch keine Schilder angebracht sind. Das gleiche gilt für alle Bäume, an denen noch kein Spendername angebracht ist. Ihr Namensschild würde dort bestimmt toll aussehen.