<p><strong>St. Matthäus</strong>Evang. - Luth. Kindergarten und Kinderkrippe</p>

Sie sind hier: Startseite / Pfarreien / Bad Windsheim / Kindergarten / St. Matthäus / Aktuelles

Bunte Tierwelt - Sommerfest von St. Matthäus mit viel Musik, Spiel und der neuen Leitung Liz Ehrt

Liz Ehrt (Sechste von rechts) und Christiane Wildermann (Zweite von links) an der „Bastelparadies“-Station, die der Elternbeirat für das Sommerfest vorbereitet hat.

 BAD WINDSHEIM. Tanzende Schmetterlinge und Eulen, eine zusehend wachsende Raupe Ursula und eine Vielzahl von Bauernhoftieren in kreativ gestalteten Kostümen begleiteten das Sommerfest im Kindergarten St. Matthäus. „In der Tierwelt ist was los“ lautete in diesem Jahr das Thema, geprägt wurde das Fest zudem von einer Personalie: Liz Ehrt wurde als neue Leiterin vorgestellt.

Seit Anfang Juli steht die Sozialpädagogin an der Spitze des pädagogischen Teams und ist dabei, den Kindergarten-Alltag kennenzulernen. Zuletzt war sie im Landkreis Würzburg in der Stadt-Jugendpflege beschäftigt und war unter anderem in der offenen Kinder- und Jugendarbeit engagiert, kümmerte sich um die Mittagsbetreuung einer Grundschule sowie um ein öffentliches Ferienprogramm. Eingearbeitet wird sie vorwiegend von ihrer Stellvertreterin Christiane Wildermann, die ein knappes Jahr lang die Leitung von St. Matthäus innehatte und sich nun wieder auf die Gruppenarbeit in der Gänseblümchengruppe freut, wie sie erzählte.

Pfarrer Helmut Spaeth und Antonella Seiboth für den Elternbeirat dankten Christiane Wildermann für ihr spontanes Einspringen im vergangenen Herbst nach einem personellen Wechsel und ihr hohes Engagement, das sie bisher schon an den Tag gelegt hat. „Sie haben das wirklich toll gemacht“, würdigte Pfarrer Spaeth den Einsatz der Erzieherin, die den Dank weitergab an das gesamte Team.

Symbolisch wurden dem Team von Elternbeitratsmitgliedern Goldmedaillen verliehen. Im Anschluss an den offiziellen Teil des Sommerfestes standen Geselligkeit und Spiel im Mittelpunkt, etwa an einer Spielstraße, beim Kinderschminken oder einer Schatzsuche. Mit dem „Bastelparadies“ brachte sich der Elternbeirat ein, dort konnten die Kinder Steintiere und Insektenhotels bauen und fantasievolle Traumfänger anfertigen.

(Bild und Bericht von Christine Berger, Windsheimer Zeitung, 16. Juli 2019)

Herzliche Einladung zum Tag der offnenen Tür!

fotosearch

06.04.2019: Der Kindergarten lädt am       06. April 2019 von 13.30 Uhr bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Alle Eltern und Interessierten können sich an diesem Tag einen Einblick in den Kindergartenalltag verschaffen. Außerdem sind für die Kinder verschiedene Aktionen geplant. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch!

Sommerfestspende

Februar 2019: Vom letztjährigen Sommerfesterlös konnten dank der Spenden neue Kamishibaibücher gekauft und die Magformersammlung aufgestockt werden. Die Kinder und das Team bedanken sich recht herzlich!

Kinder ziehen mit ihren schmucken, bunten Laternen durch die Straßen

12.11.2018: Durch den Anblick zahlreicher Laternen erwachte in vielen Herzen der Erwachsenen das Kind und der Nachwuchs war mit Begeisterung bei der Sache. Zahlreiche Kinder beteiligten sich am mehr als hundert Meter langen Tross des Laternenumzugs des Kindergartens St. Matthäus in Bad Windsheim. Nach einer Andacht in der Seekapelle, bei der Pfarrer Spaeth seine Jacke symbolisch teilte, wurde fleißig gesungen und danach am Spielplatz an der Hilpert-Ellrodt-Promenade und über die Mittelschule zum Kindergarten gepilgert, wo es gegen Spenden Getränke und Essen gab. Von den eingenommen Spenden wird den Kindergarten eine rollende Puppenbühne besuchen. (Bild und Bericht aus der Windsheimer Zeitung vom 19. November 2018)

Sommerfest mit Jolinchen Olympiade

Jolinchenzug

16.06.2018: Jolinchenweltmeiserschaft in der Bad Windsheimer Kita St. Matthäus. Bevor sich die Besucher sportlich an verschieenen Stationen beweisen durften, presentierten die Kinder ihre Bewegungslieder mit viel Freude. Sie zeigten bei Ihrer Aufführung, was sie mit Jolinchen - ein Programm der Gesundheitskasse AOK, bei dem es um gesunde Ernährung und Bewegung geht - in den vergangenen 2 Jahren gelernt haben.

Abenteuer Lesen mit dem Bücherabo

18.01.2018: "Lesen Sie Ihrem Kind jeden Tag etwas vor!", diese Empfehlung erhielten zwei Kindergartenmütter beim ersten Elternabend der Pastorius-Schule. Nicht ohne Grund, denn fast jedes fünfte Kind kann beim Verlassen der Grundschule nicht richtig lesen. Das hat den Elternbeirat unseres Kindergartens inspiriert, darüber nachzudenken, wie man Eltern unterstützen kann.

Da Kinder es lieben in andere Welten einzutauchen, das 'Jetzt und Hier' vergessen, Geschichten aufsaugen und geradezu darin versinken, öffnet der Kindergarten für alle Kinder seine Bibliothek. Gegen einen geringen Geldbetrag können Eltern Büchertaschen abonnieren, welche 14-tägig neu befüllt an die Garderobenhaken gehängt werden. 

Mit den Einnahmen werden neue Bücher angeschafft oder alte Exemplare ersetzt. Ein herzliches Dankeschön geht an die Buchhandlung Dorn, welche die Kita mit Taschen unterstützt. Wir freuen uns, dass sich nun viele Kinder in das Abenteuer Lesen stürzen!

Begeisterung beim Adventszauber

Mit den Kindern gebastelte Adventsdekoration

06.12.2017: Feuer und Flamme waren die Gäste für die zauberhafte Adventsveranstaltung in der Kita St. Matthäus. Inbrünstig sangen die Kinder zur Begrüßung das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" und stimmten damit die Besucher auf Kaffee und Kuchen sowie die leckeren Plätzchen, die es zum Verzehr zu Hause zu kaufen gab, ein. 

Doch es war mehr geboten beim Tag der offenen Tür. Zauberhafte Adventsdekoration konnte erworben werden, die Kleinsten wurden - weihnachtlich in Szene gesetzt - fotografiert, es wurde gebastelt und Delia, die Hüterin der Bücherschatzkiste, lass ausgewählte Weihnachtsgeschichten vor. 

Selbstverständlich konnte sich jeder Besucher - ganz nebenbei - über das integrative Konzept der Kita informieren.

Traditioneller Laternenumzug

Zwischenstation am Albrecht-Dürer-Platz

13.11.2017: Wie jedes Jahr zum Pelzmärtel veranstalteten wir gemeinsam mit Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden den traditionellen Laternenumzug. Gestartet wurde im Garten des Kindergartens. Während des Rundgangs wurden Laternenlieder gesungen, bis die Dunkelheit uns verschluckt und die Laternen zum Leuchten gebracht hatte. Beim anschließenden Büffet mit Punsch konnten sich die großen und kleinen Genießer stärken.

Zauberhafter Advent für Jedermann

02.11.2017: Weihnachtliche Musik, duftende Plätzchen und zauberhaft umgesetzte Bastelideen empfangen Sie am 2. Dezember von 13.00 - 17.00 Uhr im Kindergarten St. Matthäus. Unsere integrative Einrichtung lädt alle Eltern, Interessierte, Freunde und Verwandte zum Adventszauber ein.   

Bei Punsch, Glühwein und Weihnachtsgebäck können sich unsere Gäste über das Konzept unserer Kindertagesstätte informieren, dabei Selbstgemachtes bewundern und erwerben und all dies bei entspannter weihnachtlicher Atmosphäre.

Kindern dürfen den Weihnachtsgeschichten aus der Bücher-Schatzkiste lauschen und anschließend ihrer eigenen Phantasie beim Basteln freien Lauf lassen. UND sicherlich wartet noch die eine oder andere Überraschung auf unsere Gäste. Wir freuen uns auf Sie!

Wahl des neuen Elternbeirats

Elternbeirat 2017/2018

19.10.2017: Christine Rücker begrüßte alle teilnehmenden Eltern und Mitarbeiter des Kindergartens, sowie Pfarrer Helmut Spaeth zur Wahl des neuen Elternbeirats. Nach dem Rechenschaftsbericht des alten Beirats bedankte sich Pfarrer Spaeth bei allen Eltern und dem Elternbeirat im speziellen für das Engagement im vergangenen Jahr. Er hofft auch zukünftig auf eine gute Zusammenarbeit und freut sich auf neue, für Kinder attraktive Ideen. Anschließend wurden die neuen Mitglieder des Beirats gewählt. 

Begleitet wurde der Elternabend von einer Spiele-Ausstellung der Buchhaltung Dorn. Direkt im Anschluss der Wahl konnten neue Spiele bei Speis und Trank getestet werden. 

Kinder gestalten den Gottesdienst


01.10.2017: Am Sonntag wurde das Erntedankfest in der Kirche St. Kilian gefeiert. Die Kinder unserer Kita "St. Matthäus" gestalteten den Gottesdienst mit. Als Dankeschön an Gott hatten sie Körbchen mit Erntedankgaben vorbereitet, welche im Rahmen des Gottesdienstes dargebracht wurden. Erfüllt von Stolz und Freude haben sie ihre Gaben in den Chorraum getragen. Anschließend präsentierten sie eigens gemalte Bilder und dankten unter anderen für "Birnen und Äpfel", "Brot und Milch" und "Kartoffeln und Gurken".

Reinigungskraft in Vertretung gesucht

Sanitäre Einrichtungen

27.09.2017: Zur Vertretung unserer Reinigungskraft suchen wir im Bedarfsfall, bei Urlaub oder Krankheit Unterstützung, welche kurzfristig kommen kann.

Die tägliche Arbeitszeit beträgt in den Vertretungszeiten 3,5 Stunden und wird auf 450 EUR-Basis vergütet. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten

Weltkindertagsfeier am Lutherplatz

Wunschherzen der Kinder

20.09.2017: Die Kinder der Veilchen- und Sonnenblumengruppe zogen gemeinsam mit den Kleinsten der Krippe zum Dr.-Martin-Luther-Platz um den Brunnen mit Wunschherzen zu schmücken und mit Liedern auf den Weltkindertag und die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen. 

Berührend waren die Wünsche der Kinder: "Niemals von meiner Schwester getrennt zu sein", "Zeit mit Mama und Papa zu verbringen", "Immer zu Essen zu haben" oder der "Ausflug in den Zoo". Die Wünsche zeigen eines - Kinderwünsche sind nicht materieller Natur.

Elternabend zum Thema Inklusion

12.09.2017: Im Rahmen des Elternabends am 12. September 2017 wurden das Konzept der Inklusion sowie die aktuelle Entwicklung des Modells vorgestellt. Unsere Mitarbeiter erläuterten ihre aktive Teilnahme am Projekt; externe Experten erklärten die generelle Vorgehensweise, rechtliche Aspekte und ihre Aufgabe als Berater des Teams. 

Der Weg der Inklusion wirft immer wieder Fragen der Eltern auf, welche im Rahmen des Elternabends diskutiert wurden. Dieser aktive Austausch findet einmal jährlich statt.

Neues multifunktionales Spielgerät

21.07.2017: Leuchtende Augen und große Freude bei unseren Kindern erzeugte das neue Spielgerät, welches dank tatkräftiger Hilfe des Elternbeirates sowie Geld- und Sachspenden der Sponsoren Sparkasse, Edeka Scharrer, Ströbel Feuerwerk, einem Nagelstudio, der Apotheke am Kornmarkt, der Schreinerwerkstatt Kaufmann und Hofmann sowie dem Stabilo Werkzeugfachmarkt angeschafft werden konnte. 

Ebenso neu ist der große, ebenerdige Sandkasten ohne Stolperfallen. Für unser integratives Konzept ist dies besonders wichtig. 

Erfolgreiche Teilnahme am Jolinchen Projekt

Jolinchens Zug mit den Wagons: Getränke, Obst/Gemüse, Kohlenhydrate, Fleisch/Fisch/Milch-/Eiweißprodukte, Fette/Öle, Süßigkeiten

22.06.2017: Unsere Einrichtung nimmt seit einem Jahr an dem AOK-Programm 'JolinchenKids - fit und gesund in der Kita' teil. 'JolinchenKids' dient der Förderung der Gesundheit von Kindern bis sechs Jahren. Im Mittelpunkt stehen die Themen Ernährung, Bewegung und seelische Wohlbefinden. 

Das gesamte Personal nahm hierzu an einer mehrtägigen Fortbildung teil und bekam verschiedenes didaktisches Material kostenfrei von der AOK gestellt. Die Umsetzung der Themen erfolgt über verschiedene Aktivitäten, die die Kinder gemeinsam mit der Handpuppe Jolinchen erleben.

Jolinchen, das kleine Drachenkind nimmt die Kinder mit ins Gesund-und-lecker-Land, in den Fitmach-Dschungel und auf die Insel Fühl-mich-gut. Die Kinder erleben gemeinsam mit Jolinchen Abenteuer, entdecken Essen, das lecker schmeckt, kommen in Bewegung und stärken ihr Selbstbewusstsein. Auch die Eltern werden hier mit eingebunden und erhalten im Rahmen von Elternveranstaltungen umsetzbare Anregungen für zu Hause. Die Kinder nehmen begeistert an den verschiedenen Aktivitäten mit Jolinchen teil und haben großen Spaß an gesunder Ernährung und Bewegung. 

Das Programm läuft auch die nächsten Jahre innerhalb unserer Kita, sodass viele Kinder davon profitieren können.