Wie feiern wir in diesem Jahr die Geburt des Jesuskindes?

Coronakrise und kein Ende: Trotz Lockdown am 16. Dezember dürfen die Gottesdienste am Heiligen Abend stattfinden, allerdings nur unter besonderen Bedingungen. Manche Kirchengemeinden haben jetzt alle Gottesdienste in Präsenzform bis zum 10. Januar abgesagt (Stand 21. Dezember 2020)

Krippe aus Lenkersheim

Weihnachtskrippe in Ergersheim

Hier werden die neuesten Infos zu den Gottesdiensten am Heiligabend bekannt gegeben. Durch die Ausgangssperre, die auch am 24. Dezember gilt, können alle Christmetten ab 21 Uhr und später nicht mehr stattfinden. Einzelne Kirchengemeinden haben sogar alle Gottesdienste bis zum 10. Januar abgesagt. Hier die Pressemitteilung von Dekanin Karin Hüttel vom 19. Dezember 2020:

Gottesdienste am Heiligen Abend in evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk Bad Windsheim können nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden Bei allen Gottesdiensten achten Sicherheitsteams der Kirchenvorstände sorgfältig auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Anmeldungen werden telefonisch entgegen genommen am Montag, 21.12. von 9-12 und von 14-17 Uhr sowie Dienstag, 9-12 Uhr. Wir bitten Sie darum, Ihren Namen und die Anzahl der mitkommenden Personen zu nennen. Pfarramt Bad Windsheim: Tel. 09841-68 59 697, Pfarrämter Ergersheim und Illesheim über Dekanatsbüro: Tel. 09841-2035, Pfarramt Ickelheim/Lenkersheim: Plätze fast alle vergeben, bitte nachfragen bei Pfarrerin Boxdorfer-Nickel, Tel. 09841- 2864. Pfarramt Ipsheim: Nur für 18.30 Uhr noch einige Plätze verfügbar, bitte anmelden bei Pfarramt Ipsheim 09846-237. Pfarramt Kaubenheim: Tel. 09846 – 706 und  Pfarramt Obernzenn: Tel. 09844-267.

Bitte betrachten Sie eine Anmeldung nicht als Verpflichtung und bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich irgendwie unwohl fühlen.

Alle Gottesdienste bis einschließlich 10.1.2021 abgesagt haben inzwischen die Kirchenvorstände der Kirchengemeinden Marktbergel, Ottenhofen, Burgbernheim, Unteraltenbernheim, Unternzenn, Egenhausen, Schwebheim und Tiefgrund. Dekanin Karin Hüttel betont, dass ein verantwortungsbewusstes Verhalten der Kirchenvorstände in jedem Fall vorliegt: Bei denen, die aus Gründen der Infektionszahlen Gottesdienste abgesagt haben ebenso wie bei denen, die an Weihnachtsgottesdiensten in ihrer Kirche oder im Freien festhalten:

„Wir müssen Weihnachten nicht retten – doch es ist unser Auftrag, die Botschaft vom Heiland und Retter der Welt zu verkünden“, sagt sie. Die Christvesper in Bad Windsheim St. Kilian am 24.12. um 17.30 Uhr mit Dekanin Hüttel wird sowohl in Präsenzform gefeiert als auch am Heiligen Abend online zu sehen und zu hören sein. Auf youtube ist ein neuer Kanal der Kirchengemeinde entstanden. Hier können die Christvesper und das Krippenspiel aus dem Weihnachts-Wandel-Gottesdienst für Familien angeschaut werden. Bitte klicken!

Grundsätzlich gilt: Bitte halten Sie Abstand und setzen Sie beim Gottesdienst ihren Mund-Nasen-Schutz auf. Die Gemeindeglieder dürfen nicht singen, höchstens hinter der Maske mitsummen.  Und noch eines: haben Sie viel Geduld beim Verlassen der Kirche oder Platzes! Vielen Dank.

 

Bad Windsheim (Alle Gottesdienste mit Anmeldung! Siehe PDF - bitte klicken)

Weihnachts-Wandel-Gottesdienst für Familien ab 14 Uhr: je eine Gruppe von ca. 35 Personen startet an der Seekapelle, geht danach zum Marktplatz und als Abschluss zum Klosterplatz. Dauer ca. 45 Minuten. Bitte online anmelden über: evangelische-termine.de.

Um 17.30 Uhr beginnt in St. Kilian die Christvesper mit Dekanin Karin Hüttel und dem Posaunenchor.

Um 17.30 Uhr in der Seekapelle Christvesper für jung und alt mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft und ihrem Prediger Hans Miess

Achtung: Die Christmette um 22 Uhr in St. Kilian und die Christmette um 22 Uhr in der Seekapelle mit den Elops sind ersatzlos gestrichen. Es gibt noch Platz um 17.30 Uhr in St. Kilian, aber nur mit Anmeldung unter Tel. 09841 68 59 697 oder am Nachmittag beim Weihnachts-Wandel-Gottesdienst, bei dem man sich online anmelden muss über: evangelische-termine.de.

Hier noch einmal der Link zum youtube-Kanal der Kirchengemeinde Bad Windsheim!

 

Burgbernheim

Der Kirchenvorstand hat sich entschieden, alle Gottesdienste in Präsenzform von Heiligabend bis zum 10. Januar abzusagen. Sie können die Gottesdienste allerdings live auf youtube mitverfolgen. Eine ausführliche Begründung können Sie hier nachlesen, bitte anklicken.

Hier der youtube-Kanal der Kirchengemeinde Burgbernheim. Bitte klicken!

Ergersheim

Wiebelsheim: 15.30 Uhr Dorfweihnacht auf dem Platz und den angrenzenden Straßen unterhalb der Kirche, gestaltet von Kindergottesdienstteam, Christa Roth und Kerstin Hopfner (Gesang), Pfarrer Günter Bauer.

Ergersheim: 16.45 Uhr Gottesdienst am Bushäuschen auf dem Platz und den angrenzenden Straßen in der Dorfmitte, mit Bläsern der Blaskapelle Ergersheim, Pfarrer Günter Bauer

Pfaffenhofen: 18.00 Uhr Christvesper am Dorfbrunnen, mit Bläsern der Blaskapelle Buchheim, Pfarrer Günter Bauer.

Ergersheim: Die Christnacht um 22.00 Uhr in der Kirche fällt aus!

 

Ickelheim und Lenkersheim (immer mit Anmeldung im Pfarramt)

16:30 Uhr           Familiengottesdienst an Heiligabend in St.-Georgs-Kirche Ickelheim, Pfarrerin Annette Boxdorfer-Nickel

16.30 Uhr           Familiengottesdienst an Heiligabend in der Heilige Dreifaltigkeits-Kirche Lenkersheim, Vikar Neunhoeffer

18 Uhr                  Familiengottesdienst an Heiligabend in der St.-Georgs-Kirche Ickelheim, Pfarrerin Annette Boxdorfer-Nickel

18 Uhr                  Familiengottesdienst an Heiligabend in der Heilige Dreifaltigkeits-Kirche Lenkersheim, Vikar Neunhoeffer

Die Kirchenvorstände der Pfarrei Ickelheim-Lenkersheim haben unter Schonung aller Gewissen am 20.12.2020 folgendes einstimmig beschlossen:

1.    Die vier Familiengottesdienste an Heiligabend finden statt, solange sie nicht untersagt werden.
2.    Alle anderen Veranstaltungen der Kirchengemeinden werden abgesagt inklusive der Mittwochsandacht.

3.    Die ehrenamtlichen KV-Mitglieder und auch die Pfarrerin empfinden es als sehr belastend, solche Entscheidungen fällen zu müssen. "Nena hat mal gesungen: Liebe wird aus Mut gemacht. Aber woraus wird Mut gemacht? Vielleicht aus der Freude am Herrn, die unsere Stärke sei. Bleibt behütet und gesund!", so schreibt die Pfarrerin Annette Boxdörfer-Nickel.

 

 

Illesheim

Illesheim:            15.30 Uhr Familiengottesdienst (Kigo-Team und Pfr. i. R. Bernd Arnold)
                               17.00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. i. R. Bernd Arnold

Urfersheim:       16.00 Uhr Gottesdienst mit Lektor Matthias Walter
                               17.30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Kigo-Team und Jutta
                               Walter-Müggenburg)

Westheim:         15.00 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel (gestaltet vom Kigo-Team und
                               Lektor Matthias Walter)
                               17.00 Uhr Gottesdienst mit Lektor Matthias Walter

Schwebheim:  Kinderandacht und Gottesdienst entfallen!

 

Ipsheim

11 – 17 Uhr        Weihnachtsgeschichte to go, Start am Rathaus

15.30 Uhr           Christvesper      Johanniskirche, mit Posaunenchor, Pfrin. Müller

17.00 Uhr           Christvesper      Johanniskirche, Pfrin. Müller

18.30 Uhr           Christvesper      Johanniskirche, Pfrin. Müller

Folgende Gottesdienste finden nicht wie geplant statt, sondern sind gestrichen:
25. Dezember, 1. Weihnachtstag, 17.00 Uhr Johanniskirche: Kurzgottesdienst mit Wort und Musik
1. Januar, Neujahr, 16.00 Uhr Johanniskirche: Kurzgottesdienst mit Wort und Musik

 

Marktbergel

Alle Gottesdienste in Präsenzform sind abgesagt, aber sie werden online übertragen auf der youtube-Kanal. Bitte hier klicken!

 

Tiefgrund/Kaubenheim

Nach einem Treffen des gesamten Kirchenvorstands der Tiefgrundpfarrei wurden alle Gottesdienste vom 24.12.2020 bis zum 10.1.2021 abgesagt. Hier der Brief der Kirchenvorstände und von Pfarrer Valdir Weber. Bitte klicken!

 

Zenngrund/Obernzenn

Drei Gottesdienste im Freien, damit alle dabei sein können. Liedblätter werden gestellt.

Um 15.00 Uhr feiern wir in Obernzenn am Plärrer einen kurzen Gottesdienst für Familien im Freien.

Um 16.30 Uhr im Urphertshofen feiern wir ebenfalls im Freien unterhalb der Kirche.

Um 18.00 Uhr die Christvesper in Obernzenn am Plärrer.

 

Zenngrund/Unteraltenbernheim

Der Familiengottesdienst und die Christmette, die zuletzt in der Evang. Kirche in Unteraltenbernheim geplant waren, müssen leider entfallen, ebenso alle Gottesdienste bis zum 10. Januar, so der Beschluss des Kirchenvorstands. Hier die Weihnachtsgrüße für Unteraltenbernheim und eine ausführliche Begründung. Bitte klicken!

Der familienfreundliche Gottesdienst, der um 18 Uhr vor der Kirche Egenhausen, geplant war, muss leider entfallen, ebenso alle Gottesdienste bis zum 10. Januar, so der Beschluss des Kirchenvorstands. Hier die Weihnachtsgrüße für Egenhausen und eine ausführliche Begründung. Bitte klicken!

Das gilt auch für die Kirchengemeinde Unterzenn, hier die Weihnachtsgrüße für Unterzenn und eine ausführliche Begründung. Bitte klicken!